Johannes Wilhelmi

Johannes Wilhelmi wurde in Göttingen geboren und erhielt im Alter von 5 Jahren den ersten Musikunterricht auf den Instrumenten Klavier und Blockflöte, später folgte Violoncello- und Orgelunterricht. Er war Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, u. a. gewann er zweimal den 1. Bundespreis bei „Jugend musiziert“. Ab dem Alter von 11 Jahren versah er regelmäßig Organistendienste in verschiedenen Kirchengemeinden.

Johannes Wilhelmi absolvierte zunächst ein Studium zum Diplom-Psychologen an der Justus-Liebig-Universität Gießen, ebenso wie die Ausbildung zum C-Kirchenmusiker. Während dieser Zeit leitete er den Jungen Chor "Vocaliker" der Kirchengemeinde Laubach.

Anschließend studierte er Gesang bei Kammersängerin Barbara Zeichmeister an Dr. Hochś Konservatorium Frankfurt und schloss mit Auszeichnung ab.

Als Solist sang Johannes Wilhelmi Partien in den Oratorien und Kantaten von Bach, Händel, Brahms und Rossini. Konzertverpflichtungen führten ihn u.a. mit dem SWR-Rundfunkorchester in die Liederhalle Stuttgart und die Beethovenhalle Bonn, an die Alte Oper Frankfurt, an das Stadttheater Gießen, an die Oper Frankfurt und zu den Thüringer Bachwochen.

Neben seiner künstlerischen Aktivität geht Johannes Wilhelmi einer Tätigkeit als Gesangspädagoge nach und ist bereits seit Frühjahr 2020 als Stimmbildner bei der Frankfurter Domsingschule tätig, außerdem bei renommierten Frankfurter Chören wie der St. Thomas-Kantorei und dem Cäcilienchor.

An der Frankfurter Chorleiterschule unterrichtet er als Dozent die Fächer Stimmbildung, Gehörbildung und Partiturspiel.

Copyright © 2022 Frankfurter Domsingschule

Interner Bereich   |   TeamIntern   |   Impressum   |   Datenschutz